Barrierefrei
19.05.2021 13:21 Alter: 72 days

Wärmebildkamera für die Feuerwehr


Von rechts nach links: Abteilungsdirektor der Sparkassen-Versicherung Uwe Bartmann, Stellv. Gemeindewehrleiter Rico Heine, Stellv. Ortswehrleiter Paul Roscher und Bürgermeister Markus Hallmann bei der Übergabe der Wärmebildkamera.

Mitte Mai wurde der Gemeinde durch die Sparkassen-Versicherung Sachsen eine moderne Wärmebildkamera zur Verwendung im Rahmen der Feuerwehrarbeit übergeben. Mit Hilfe dieser Technik, die sich die Mittelherwigsdorfer Kameraden im Bedarfsfall bisher aus benachbarten Feuerwehren hinzuziehen mussten, können zerstörungsfrei versteckte Brandherde lokalisiert, unentdeckte Glutnester geortet oder hilflose Personen bzw. Tiere aufgespürt werden.

Das Gerät wird in der Ortsfeuerwehr Mittelherwigsdorf stationiert, steht natürlich bei Bedarf auch den anderen Ortswehren zur Verfügung. Wir bedanken uns herzlich bei der Sparkassen-Versicherung, die damit die Arbeit der Mittelherwigsdorfer Feuerwehren um eine wichtige Facette bereichert!