Barrierefrei
10.11.2022 14:27 Alter: 26 days

Stellenausschreibung Sachbearbeiter für die Gemeindekasse / Steuern (m/w/d)


Die Gemeinde Mittelherwigsdorf stellt zum 01. März 2023 einen

Sachbearbeiter für die Gemeindekasse / Steuern (m/w/d)

für 30 Wochenstunden unbefristet ein.

Aufgabenbereiche:
-    Bearbeitung kommunaler Steuern und Abgaben sowie Mieten und Pachten
-    Umsetzung der Grundsteuerreform
-    Einzug gemeindlicher Forderungen
-    Verbuchung des unbaren Zahlungsverkehrs
-    Entgegennahme von Einzahlungen im baren Zahlungsverkehr
-    Pflege der Debitorenkonten
-    Mahnwesen
-    Reisekostenabrechnungen
-    Vertretung des Kassenverwalters

Anforderungsprofil:
-    Ausbildung  zum Verwaltungsfachangestellten bzw. Abschluss des Angestelltenlehrgang I , Steuerfachangestellten oder eine kaufmännische Ausbildung mit nachgewiesenen Tätigkeiten im Bereich der Buchhaltung
-    Bürgernahes und bürgerfreundliches Verhalten, gutes Kommunikationsgeschick
-    Sichere EDV-Kenntnisse (Standard-Anwendungen, Umgang mit dem PC)
-    Organisationsgeschick, Leistungsbereitschaft, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
-    Eigeninitiative, Team- und Kritikfähigkeit,
-    Belastbarkeit, Verschwiegenheit, Flexibilität 
-    Bereitschaft zur Fortbildung

Was wir Ihnen bieten:
-    Vergütung nach dem geltenden Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVÖD) in Entgeltgruppe 5 sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Zusatzleistungen
-    flexible Arbeitszeitregelung

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Bewerbungsunterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen können nach Abschluss des Auswahlverfahrens nur zurückgesandt werden, wenn Sie ihrer Bewerbung einen ausreichend frankierten und an Sie adressierten Rückumschlag (DIN A 4) beifügen. Anderenfalls werden Ihre Unterlagen nach Abschluss der Ausschreibungsverfahrens ordnungsgemäß vernichtet.

Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die Gemeinde Mittelherwigsdorf die von Ihnen an uns übermittelten Daten zum Zweck der Bewerbungsabwicklung verarbeiten und nutzen darf.

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Pfennig, Hauptamtsleiterin, unter der Telefonnummer 03583/501318 zur Verfügung. Ihre Bewerbungen mit den üblichen Nachweisen richten Sie bitte bis spätestens 16.12.2022 an die folgende Adresse:
Gemeindeverwaltung Mittelherwigsdorf, Hauptamt, Am Gemeindeamt 7, 02763 Mittelherwigsdorf