Barrierefrei
14.11.2016 14:40 Alter: 2 yrs

Schlüsselübergabe zum Start in die 5. Jahreszeit


Schlüsselübergabe am 11.11.2016

Grundschüler und HKV zogen gemeinsam zum Gemeindeamt

Veranstaltungsprogramm der 38. Saison

"Schneemann" des HKV

Am 11.11.2016 war es wieder soweit: Nachdem der Herschdurfer Karnevalsverein zusammen mit etwa 130 Schulkindern und deren Lehrern pünktlich 11:11 Uhr mit Musik und TamTam vom Schulhof vor´s Gemeindeamt gezogen war, bekam Präsident Paul Roscher aus den Händen von Bürgermeister Markus Hallmann den symbolischen Schlüssel zum Amtsgebäude überreicht. Es folgte die Vorstellung des amtierenden Elferrates und damit die offizielle Eröffnung der bereits 38. Saison.

 
Wie auch schon zum Start in die vergangene Saison war dieser Akt mit einer Aufgabe an den HKV verknüpft: Die Mittelherwigsdorfer Narren haben bis zum Nikolaustag einen Schneemann vor dem Kinderhaus „Märchenland“ zu errichten, der in seiner Höhe der Quadratwurzel aus der Summe der Körpergröße der Elferratsmitglieder entspricht. Eifrig wurden also zunächst die Ministerinnen und Minister bzw. deren „Ersatz“ großzügig vermessen, addiert, Wurzel gezogen und das Ergebnis stand fest: 4,14 Meter hoch muss der Schneemann werden. Die Materialwahl obliegt dabei dem HKV. Wir durften gespannt sein…

Rechtzeitig vor Nikolaus war es dann soweit: Der HKV hat seine Aufgabe wie erwartet bravourös gemeistert und einen stattlichen Schneemann vor das Kinderhaus gezaubert. Vielen Dank dafür an alle Beteiligten!

 
Damit ist klar, dass auch die Verwaltung die ihr gestellte(n) Aufgabe(n) annimmt und am Faschingsdienstag für ein Programm sorgen wird, wenn der Gemeindeamtsschlüssel erneut den Besitzer wechselt.

 
Nachdem zur Schlüsselübergabe das aktuelle Motto der Saison traditionell ein wohlbehütetes Geheimnis bleiben musste, ist es mittlerweile bekannt gegeben: „Wir haben die Kosaken im Nacken“.

 
In diesem Sinne: „KUMMT OCK REI“ und auf eine gelungene 38. Saison im närrischen Mittelherwigsdorf.


Fotos: K.-R. Komm