Barrierefrei
03.06.2020 16:45 Alter: 139 days

Informationen der Gemeinde Mittelherwigsdorf im Zusammenhang mit der Verbreitung des Corona-Virus – Stand: 3. Juni 2020


Informationen zu Covid-19, zu Infektionswegen und Krankheitsverläufen sowie zu Maßnahmen im Freistaat Sachsen erhalten Sie hier:

Robert-Koch-Institut

Freistaat Sachsen

 

Aussetzung der Schulpflicht, Schließung von Schulen und Kindertagesstätten

Ab 18. Mai können die Kinderhäuser "Märchenland" Mittelherwigsdorf und "Sonnenblume" Eckartsberg wieder besucht werden. Die Grundschule Mittelherwigsdorf öffnet ebenfalls am 18. Mai wieder für alle Schüler, auch die Hortbetreuung wird abgesichert. Achtung: Da alle Gruppen/Klassen streng voneinander getrennt betreut bzw. unterrichtet werden sollen, ist mit Einschränkungen im Vergleich zum Normalbetrieb zu rechen, für die wir die Eltern um Verständnis bitten.

Schulische Veranstaltungen und Veranstaltungen der Kindertagesstätten wie Elternabende oder Ausflüge finden bis auf weiteres ebenfalls nicht statt.

Der Freistaat Sachsen hat bereits im März angekündigt, in Abstimmung mit den Kommunen die Eltern für die Zeit der Kita-Schließung von den Elternbeiträgen zu entlasten. Zunächst im April 2020 sind daher von den Eltern keine Elternbeiträge zu zahlen, die Gemeinde wird keine Abbuchungen vornehmen. Für die Zeit danach werden nur für die Kinder Elternbeiträge erhoben, die eine Notbetreuung in Anspruch genommen haben.

Einen Elternbrief mit Informationen zu den Regelungen in den Kindereinrichtungen sowie zum Umgang mit der Aussetzung der Elternbeitragszahlungen finden Sie hier: PDF Download Elternbrief

 

Maßnahmen der Gemeinde Mittelherwigsdorf

Die Gemeindeverwaltung öffnet ab 8. Juni wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten. Wir bitten Sie beim Besuch des Gemeindeamtes eine entsprechende Maske bzw. Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Im Eingangsbereich finden Sie zudem einen Desinfektionsmittel-Spender vor.

Die Turnhalle Mittelherwigsdorf sowie das Vereinshaus "Alte Schule" einschließlich Bibliothek stehen wieder zur Verfügung. Die Sperrung der kommunalen Spiel- und Sportplätze einschließlich des Bolzplatzes an der Grundschule Mittelherwigsdorf ist aufgehoben. Es wird darum gebeten, die geltenden Hygiene- und Abstandsgebote auch in den vorgenannten Bereichen zu beachten.

Die Ausstellung einer Genehmigung für Lager- und Traditionsfeuer ist ebenfalls ab sofort wieder möglich.

Sofern dringende und unaufschiebbare Verhandlungsgegenstände behandelt werden müssen, finden Gemeinderats- und Ausschusssitzungen unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsempfehlungen statt.

 

Abschließende Hinweise

In den Ortsteilen der Gemeinde Mittelherwigsdorf ist bislang bei zwei Personen eine Infektion nachgewiesen worden. Beide gelten mittlerweile wieder als geheilt.

Bitte nehmen Sie Hinweise der öffentlichen Stellen ernst – im Sinne Ihrer und der Gesundheit Ihrer Mitmenschen.

Informieren Sie sich bei den offiziellen Stellen zur Krankheit und den geltenden Einschränkungen. Verzichten Sie auf die Nutzung unseriöser Quellen und zwingend auch darauf Ihr Umfeld zusätzlich zu verunsichern!

Der Landkreis Görlitz hat unter 03581 / 663 56 56 eine Bürgerhotline eingerichtet, die vom Montag bis Freitag in der Zeit von 8 – 16 Uhr durchgängig besetzt ist. Haben Sie selbst den Verdacht infiziert zu sein, kontaktieren Sie bitte zunächst telefonisch Ihren Hausarzt, der Ihnen das weitere Vorgehen erläutern wird.

Weitere Informationen des Landkreises Görlitz erhalten Sie hier:

Corona-Informationen des Landkreises Görlitz

 

Zudem möchten wir auf die Möglichkeit der Nutzung der Bürger-Warn-und-Informations-App (BIWAPP) hinweisen.

 

Allen ist bewusst, was die Einschränkungen derzeit bedeuten und welche insbesondere wirtschaftlichen Folgen dadurch für viele eintreten können. Informationen und Hilfsangebote für Unternehmen, Arbeitgeber und Arbeitnehmer erhalten Sie u.a. hier:

 Unternehmenshilfen