Barrierefrei
02.01.2012 10:40 Alter: 10 yrs

Bürgermeister Rößner in den Ruhestand verabschiedet


Verabschiedung von Bürgermeister Rößner

Am 29. Dezember 2011 wurde Bernd Rößner nach 21 Jahren und 7 Monaten als Bürgermeister feierlich in den verdienten Ruhestand verabschiedet.

 

Im Mittelherwigsdorfer Traumpalast hatten sich aus diesem Anlass zahlreiche Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Vereinen sowie langjährige Wegbegleiter Rößners eingefunden, darunter der Bundestagsabgeordnete Michael Kretschmar, der Landtagsabgeordnete Stephan Meyer, Landrat Bernd Lange,  der ehemalige sächsische Innenminister Heinz Eggert sowie Bürgermeister Alfons Jakl, Hauptamtsleiterin Martha Neufischer und Kämmerer Friedrich Kilacsko aus der Partnergemeinde Dischingen in Baden-Württemberg.

 

Bernd Rößner war 1990 zum Bürgermeister im damals noch eigenständigen Ortsteil Oberseifersdorf gewählt worden. Seit dem Zusammenschluss mit den anderen Ortsteilen im Jahr 1994 hatte sich Rößner in drei Wahlen immer als Amtsinhaber durchsetzen können.

 

Die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung wünschen Bernd Rößner alles Gute im verdienten Ruhestand oder wie den Grußworten eines Schulkindes zu entnehmen war: "Viel Spaß bei der neuen Arbeit.".

 

Bis zur Wahl des neuen Bürgermeisters am 18. März bzw. 1. April 2012 wird der Stellvertretende Bürgermeister, Gemeinderat Hermann Funke dieses Amt vorübergehend ausüben.