Barrierefrei
24.01.2019 07:35 Alter: 22 days

Praktikumsplatz für Studierende im Studiengang Allgemeine Verwaltung an der Hochschule in Meißen


Die Gemeinde Mittelherwigsdorf hat

für Studierende im Studiengang Allgemeine Verwaltung an der Hochschule für öffentliche Verwaltung und Rechtspflege in Meißen (FH) einen Praktikumsplatz

ab dem 01.09.2019 zu vergeben.

Das dreijährige Studium ist gekennzeichnet durch den Wechsel von Fachstudien und berufspraktischen Studienzeiten und endet nach sechs Semestern mit der Erlangung des akademischen Grades Bachelor of Laws (LL. B.). Zwischen der Gemeinde und der/dem Studierenden soll dazu ein öffentlich-rechtliches Ausbildungsverhältnis geschlossen werden, das ein monatliches Ausbildungsentgelt beinhaltet.
Das Studium im Fachbereich Allgemeine Verwaltung bereitet auf eine anspruchsvolle Sachbearbeitung und mittlere Führungsfunktion in der Landes- und Kommunalverwaltung vor. Inhalte des Studiums sind: Allgemeines Verwaltungsrecht, Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Finanzwirtschaft, Kommunalrecht, Personalmanagement, Privatrecht, Sozialwissenschaften, Verfassungs- und Europarecht.

Wer diesen Studiengang absolvieren möchte, sollte Interesse an Rechtsfragen und betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen haben sowie über ein gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen verfügen.

Weitere Einzelheiten zum Studiengang Allgemeine Verwaltung entnehmen Sie bitte dem Internetauftritt der Hochschule Meißen (FH) – www.hsf.sachsen.de.

Nach einem Vorstellungsgespräch bei der Gemeindeverwaltung Mittelherwigsdorf erfolgt gegebenenfalls das Registrierungsverfahren an der Hochschule Meißen, wo nach dem bereits Ende 2018 abgeschlossenen Bewerbungsverfahren im März 2019 ein weiteres Bewerbungsverfahren starten wird, dass mit einem zentralen schriftlichen Auswahltest beginnt.

Sie sind interessiert?

Dann richten Sie Ihre Bewerbung bitte bis zum 15.02.2019 schriftlich (mit frankiertem Rückumschlag) zunächst an die

Gemeinde Mittelherwigsdorf
z.H. Herrn Bürgermeister Hallmann
Am Gemeindeamt 7
02763 Mittelherwigsdorf

Der Bewerbung sollte mindestens beinhalten:
-    Bewerbungsschreiben mit Lichtbild
-    Nachweis der Allgemeinen bzw. Fachhochschulreife
-    Tabellarischer Lebenslauf

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern unter Telefon 03583/50130 oder eMail gemeinde@mittelherwigsdorf.de zur Verfügung.