Barrierefrei

Gewerbegebiet Oberseifersdorf

Das Gewerbegebiet liegt am Ortsausgang von Oberseifersdorf direkt an der B178, vor den Toren der Stadt Zittau. Die B99 verläuft in etwa 4 km Entfernung, bis zur B96 sind es weniger als 10 km. Die neue B178, die sich gegenwärtig im Bau befindet, bietet zukünftig den schnellen Anschluss nach Tschechien über polnisches Staatsgebiet.

Die Autobahn A4 befindet sich in ca. 40 km Entfernung, die neue B178 dient zukünftig als schnelle Anbindung an die Auffahrt Weißenberg. Der Bahnhof Zittau liegt nur etwa 5 km entfernt.

Das Gewerbegebiet liegt im Bereich eines eigens aufgestellten Bebauungsplanes und verfügt über eine Bruttofläche von ca. 53 Hektar, von denen 35 Hektar bebaubar sind. Die derzeitige Auslastung liegt bei etwa 50%.

Derzeit befinden sich die Branchen Metallverarbeitung und Oberflächenbeschichtung, Zulieferer für die Automobilindustrie, ein Teppich- und Tapetenmarkt, ein Busunternehmen, eine Nutzfahrzeugwerkstatt mit -verleih sowie eine Photovoltaik-Fläche im Gewerbegebiet. 

 

Kontakt:

Gemeindeverwaltung Mittelherwigsdorf

Telefon: 03583 / 50 13 10


Am Gemeindeamt 7

Telefax: 03583 / 50 13 19


02763 Mittelherwigsdorf

 eMail

 

Derzeitige Belegung des Gewerbegebietes in der Übersicht

Für mehr Informationen bitte den Zeiger über das Bild bewegen.

FBL Fahrzeug- und Baumaschinen GmbH 8.000m² freie Ansiedlungsfläche Enerparc PV 17.000 m² freie Ansiedlungsfläche Systec SCI GmbH Sumitomo Electric Sintered Components Europe GmbH 11.000 m² freie Ansiedlungsfläche Teppich- und Tapetenmarkt Hempel Zaunbau, Stahlbau, Sicherungstechnik und Pulverbeschichtung Eichler Busunternehmen Grimm 30.000 m² freie Ansiedlungsfläche Enerparc PV

Nach oben